BK media systems presents

media systems

jahtours.com

 jahtours travel
 jahtours 1979-2014
 jahtours adventure
 da surf zine

advanced media

 BK media systems
 BK engineering
 Stereophoto
 Stereomotion
 BK media sale

city destinations

 Honolulu, HI
 Boston, USA
 Las Vegas, USA
 New York, USA
 Menton, Riviera
 Biarritz, France
 Monte Carlo, MC
 Nice, Nizza, FR
 Paris, France
 Baden-Baden, Germany
 Munich, Germany
 St Petersburg Russia

beaches

 Hawaii,USA
 Cape Cod, USA
 California, USA
 Florida, USA
 Long Island, USA
 Atlantic, France
 French Riviera
 Italian Riviera
 Tenerife, Spain
 Gran Canaria

by BK media systems

Check In Again On
 jahtours.com
JahTours International

The Homepage for Restless Souls

jahtours deutsch   jahtours en francais   jahtours italiano   jahtours po-russki

JahTours in Nevada Crazy Desert Town: Las Vegas

Pyramide in the desert - Luxor

jahtours deutsch  Las Vegas - Eigentlich wollten wir die Küste um Los Angeles erkunden aber es war regnerisch und trübe, so haben wir die Autobahn in Richtung Denver genommen und sind nach Las Vegas gefahren. Den Regen haben wir hinter den Bergen gelassen, die Mojave Wüste durchquert und nach der Grenze in Nevada geht es los mit dem Glückspiel. So gibt es eine Autobahnraststätte mit Casino und Hotel und kleinem Vergnügungspark. Wir tanken hier nur, ist auch nicht billiger als in Californien, früher durfte man immerhin schneller fahren, inzwischen ist 65 selbst an der engen Ostküste die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. Früher war Las Vegas wesentlich kleiner als heutzutage, ich erinnere mich an den ersten Besuch 1987 als es einige Hotels am Strip zwar schon gab, aber das war halt nur ein Hotel in der Wüste, mit entsprechendem Namen wie Sands oder Sahara. Nun steht dort eine schwarze Pyramide, und es gibt ein wenig Skyline von New York, eine über 300 Meter hohen Turm, einen kleinen Eiffelturm, arabische Minarette, überdimensionale Gitarren, ein Piratenschiff, einen Vulkan und einige sonstige Kuriositäten aus allen Ecken der Welt. In den 80er Jahren war noch die Innenstadt das Zentrum von Gambling und Conventions, heute finden Mega-Messen in der Nähe der Mega-Hotels am äusseren Strip statt. Die Innenstadt ist zur überdachten Fußgängerzone umgestaltet, wo in den 70er Jahren Roger Moore als James Bond noch wilde Verfolgungsjagden mit plumpen Polizeiautos überstand, schlendern Touristen an den historischen Casinos der Freemont Street vorbei.

Weit draussen in der Wüste drei Attraktionen: der Hoover Dam an der Grenze nach Arizona, der Red Rock Canyon im Südwesten und Lake Mead im Nordosten. So ein Ausflug braucht etwa einen halben Tag, wenn man nicht unterwegs an den Glücksspielautomaten an der Tankstelle, im Supermarkt oder im Fastfood Restaurant hängen bleibt, denn die Daddelautomaten lauern überall, selbst in der Abflughalle des Flughafens.

jahtours francais  Las Vegas - un grand parc d'attractions pour les adultes! Voir le monde en une demi journée? Entre Luxor et Paris vous passez par les palais medieval, les palais de la Riviera, des Hotels hors de dimensions.

marriage in Las Vegas
come and get married!

jahtours english  Las Vegas, NV - Disneyland for Adults! Over the years there have been famous hotels and casinos bulldozed for huge high-tech theme hotels and exhibition grounds. While in the 80s still the casino gambling prevailed now there is a lot of non-gambling tourism and conference and trade show business dominating the southern part of this late century boom-town.

Presented by BK media systems

JahTours at your service!
JahTours International
Pearl of the French Riviera: Menton !!
Menton 2003
Surf's up!
Da Surf 'zine
Tropical Winter Island Paradise
Hawaii 2000!
Hot Photo Action!
BK media showroom

Want your tourist destination reviewed here? Please contact bkmedia


© BK media systems 1995-2016. All Rights Reserved.

Product names mentioned are service marks, trademarks, or registered trademarks of their respective companies and manufacturers. No part of this website may be reproduced, transmitted,or translated in any form, by any means electronic, mechanical, manual, optical, or otherwise, without prior written consent of Bernhard Kockoth media systems.