BK media systems presents

media systems

jahtours.com

 jahtours travel
 jahtours 1979-2014
 jahtours adventure
 da surf zine

advanced media

 BK media systems
 BK engineering
 Stereophoto
 Stereomotion
 BK media sale

city destinations

 Honolulu, HI
 Boston, USA
 Las Vegas, USA
 New York, USA
 Menton, Riviera
 Biarritz, France
 Monte Carlo, MC
 Nice, Nizza, FR
 Paris, France
 Baden-Baden, Germany
 Munich, Germany
 St Petersburg Russia

beaches

 Hawaii,USA
 Cape Cod, USA
 California, USA
 Florida, USA
 Long Island, USA
 Atlantic, France
 French Riviera
 Italian Riviera
 Tenerife, Spain
 Gran Canaria

by BK media systems

Check In Again On
 jahtours.com
JahTours International

The Homepage for Restless Souls

jahtours deutsch   jahtours en francais   jahtours italiano   jahtours po-russki

Places to return to: Biarritz

jahtours english Biarritz, France - Surfing mekka of Europe already 50 years ago Biarritz attracts young people to a place famous for pensioners and winter vacation to avoid harsh northern climates. Close to the Pyrenees mountains it often catches more than a cloud of rain and has most green hills in the backcountry. The local language is basque neither french nor spanish of more celtic ancestry. Surfing is best in fall and winter so bring a wetsuit and a longboard for the Cote Basque and Grand Plage.

In the southwest corner of the French Atlantic Coasts the conditions for good climate, excellent waves and easy access by road, train and air come together to allow Biarritz to enjoy our favors all year round. Even in winter it is possible to walk in front of the casion, sunbathing in shorts and T-shirt, while in late summer large waves make for excellent surfing conditions in the warm waters of the southwest. When the waves are down there is always something to do in the hinterland of the Cote Basque, the foothills of the Pyrenees mountains offer many discovery trips and adventures.

Grande Plage Biarritz

jahtours deutsch Biarritz - Besucht in den Jahren 1980..2016 - Kleine Stadt am Fuße der Pyrenäen, seit den 50er Jahren das Mekka des Surfsports in Europa. Hier bastelten französische und internationale Enthusiasten die ersten Surfboards um sich von den sanften Wellen der Côte Basque oder des Grand Plage zum Strand tragen zu lassen.

Neben den Stränden, die sich im Norden auf einigen hundert Kilometern mit nur wenigen Unterbrechungen bis an die Mündung der Gironde ausdehnen, gibt es in den Bergen und im baskischem Hinterland viele Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, so daß bei flauen Wellen nie Langeweile aufkommt. Die nördlichen Pyrenäen enden in sanften Hügeln und durch die frische Atlantikluft wird die Landschaft immer wieder beregnet wenn nicht sogar in niedrige Wolken gehüllt, so daß alles grünt und sprießt was das Klima zulässt.

Biarritz selbst hat seinen Charme des späten 19ten Jahrhunderts erhalten, als mit der Eisenbahnverbindung die Völker des Nordens einfachen Zugang zum milden Winterklima der Baskenküste bekamen. Zwei Nachbarorte an der Küste sind euch vielleicht schon bekannt? 1. Hossegor im Norden mit seinen breiten Sandstränden und unzähligen Surfshops im kleinen Ortszentrum. Und 2. St Jean-de-Luz im Süden mit geschützter Bucht und Fischereihafen. Der Nachbarort von Biarritz, Bayonne ist etwas von der Küste abgesetzt und bietet eine Alternative zum manchmal beschaulichen Biarritz, wenn dort das Durchschnittsalter über die 60 geht und viele Geschäfte und Bars für den Winter schließen, denn längst ist der Winter nicht mehr die Hauptsaison an der Küste hier.

Jamie O Brien Surfing

Zwischen Biarritz, Anglet und Bayonne erstreckt sich ein Industriegebiet mit Shoppingcenter Carrefour, Casino und gut bestücktem Sportgeschäft Decathlon. Näher an der Küste, in Biarritz und Anglet finden sich viele Surfshops, aber die europäische Surf-City ist Hossegor, wo jede bessere Surfwear Marke einen Laden hat. Denn Surfwear ist ein gutes Geschäft und die Gegend um Biarritz herum hat einige europäische Vertriebszentralen der Industrie, wie z.B. Rusty, Quiksilver und Rip Curl. Diese Firmen sind auch meist Sponsoren der Surfwettbewerbe an der Küste zu denen schon im Winter eingeladen wird, denn die Wellen zwischen Guethary und Anglet sind dann oft imposant, während die Wettbewerbe im Sommer eher der Unterhaltung der Strandgäste dienen. Beste Jahreszeit zum Wellenreiten ist September und Oktober, das Meer ist noch sommerlich warm, die ersten guten Wellen kommen und die hektischen Sommergäste sind schon nach Paris zurückgefahren, es gibt also wenig Stress mit Parkplätzen und Hotelzimmern.

contact bkmedia
JahTours at your service!
JahTours International
Pearl of the French Riviera: Menton !!
Menton 2009
Surf's up!
Da Surf 'zine
Tropical Winter Island Paradise
Hawaii!
Hot Photo Action!
BK media showroom

© BK media systems 1995-2017. All Rights Reserved.

Product names mentioned are service marks, trademarks, or registered trademarks of their respective companies and manufacturers. No part of this website may be reproduced, transmitted,or translated in any form, by any means electronic, mechanical, manual, optical, or otherwise, without prior written consent of Bernhard Kockoth media systems.